CREAVAC-Creative
Vakuumbeschichtung GmbH
Löbtauer Straße 65-71
01159 Dresden
Telefon:
Fax:
E-Mail:
   (+49) 0351 - 21 838 - 0
(+49) 0351 - 21 838 - 19
info@creavac.de
Anlagenbau

Vakuumanlagenbau

Aufgrund unserer Kompetenzen im Bereich der Oberflächenbeschichtung im Vakuum bieten wir gleichermaßen vakuumtechnische Komplettlösungen für kundenspezifische Anwendungen sowie Anlagekomponenten an. Unsere Anlagen können sowohl für die umfangreiche Serienproduktion als auch im Forschungsbereich eingesetzt werden. Mögliche Beschichtungsquellen sind u.a.: 

  • Elektronenstrahl-Verdampfer
  • Sputtermagnetrons
  • Thermische Verdampfer
  • Bogenverdampfer
  • Plasmaquellen

Unser vakuumtechnische Anlagenbau mit seinen komplexen Aufgabenstellungen wird durch die teils langjährige Berufserfahrung der Entwickler, Ingenieure, Konstrukteure und Techniker sowie der engen Zusammenarbeit mit der eigenen Lohnbeschichtung und der Forschungs- und Entwicklungsabteilung getragen. Durch Kooperationen mit Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Fachverbänden sind wir auch neusten Herausforderungen gewachsen.

Für die Erfüllung individueller Kundenwünsche stützen sich unsere Konstrukteure und Ingenieure auf vernetzte moderne kompatible Hard- und Software der Computertechnik. Sowohl bei der Neuentwicklung als auch bei der Modernisierung von Vakuumanlagen erstellen wir mit modernster 3D-CAD (computer aided design) Technik z.B. Designentwürfe, Wirkschaltpläne, Layouts, Baugruppen- und Fertigungszeichnungen. Die entstandenen Datensätze können 2D- bzw. 3D-tauglich in die meisten aktuellen Formate konvertiert werden. Ankopplungen an EDA (computer-aided design) bzw. CAE (computer-aided engineering) Systeme sind möglich.

Für alle Fragen rund um den Vakuum-Anlagenbau steht Ihnen gern Dr. Steffen Heicke unter heicke@creavac.de zur Verfügung.